Im Einsatz für die Johann Auernhammer GmbH

Das übliche Speditionsgeschäft, inklusive Gefahrgut-, Schwer- und Volumentransporten, und dazu noch Messe- ind Eventlogistik: Wir sind der Partner für die Johann Auernhammer GmbH in Maisach.

„Wir haben die eierlegende Wollmilchsau des Speditionsgeschäftes“, erzählt Senior-Chef Johann Auernhammer und lächelt: „Für die Roadshow- und Eventlogistik halten wir Sattelzüge mit Curtain-Slider, Hebebühne, Ladeboardwand und Mitnahmestapler vor – also alles was geht auf einmal. So sind wir und insbesondere unsere Kunden für alle Eventualitäten gerüstet. Im Showgeschäft sind die Zeitfenster oft eng und die Wünsche der Kunden sehr speziell. Aber wir kennen uns aus, haben langjährige, erfahrene Mitarbeiter und blicken auf 42 Jahre Transporterfahrung zurück. Bei uns läuft alles rund.“

Neben dem allgemein üblichen Speditionsgeschäft, inklusive Gefahrgut-, Schwer- und Volumentransporte, sind die Maisacher Experten für Messe- und Eventlogistik sowie für Roadshows. „Ob für Außerhaus-Auftritte des Residenztheaters München, für die DTM, Formel 1, für das 24 Stunden Rennen von Le Mans oder als Logistiker für verschiedenste Eventausstatter – wir haben schon alles gemacht und sind für jeden Kundenwunsch gerüstet und besitzen die entsprechende Erfahrung“, erzählt Johann Auernhammer.
 

Das Ein- und Auslagern –  das Lager dreht sich alle zehn Tage – sowie das Be- und Entladen der LKW wird mit einer kleinen Mitsubishi-Flotte erledigt. Lieferant der grünen Umschlaghelfer ist die Firma Siegl. Kundenbetreuer und Berater für alle Fragen rund um die Gabelstapler und Lagertechnik ist Michael Schinkel, Verkäufer bei Siegl. Besonders stolz ist Schinkel auf den Mitsubishi Schubmaststapler SENSiA mit 1,6 Tonnen Einsatzgewicht: „Die Spedition Auernhammer ist eine besonders gute Referenz für diese tolle Maschine, weil sich hier im Münchener Raum noch nicht rumgesprochen hat, wie gut die Lagertechnik von Mitsubishi funktioniert. Hier kann man es sich live anschauen.“

„Der Mitsubishi Schubmastler hat die höchsten Resttragfähigkeiten seiner Klasse und einen red dot design award gewonnen“, weiß Schinkel zu berichten. Und auch Stefan Rinder kann als Fahrer des SENSiA nur Positives über seinen Schubmaststapler erzählen:

„Eine echt tolle Maschine. Es gibt keine Probleme bei der Arbeit und selbst nach Stunden auf dem Stapler tut mit hinterher nichts weh. Die Kamera an der Innenseite der rechten Gabel ist super. Sie zeigt mir auf dem Monitor in der Kabine immer an, ob ich korrekt in eine Palette einfahre. Das ist ab der dritten Regalebene eine Top-Erleichterung und hilft, Unfälle und Schäden zu vermeiden.“

Neben den 48 Mitarbeitern,  den 30 eigenen 40-Tonnen-LKW und dem SENSiA Schubmaststapler sind noch ein EDIA EM Vierrad-Elektrostapler, hauptsächlich für den Inneneinsatz, ein 3,5 Tonnen GRENDiA ES Treibgasstapler für Innen und Außen und ein PREMiA ES Elektro-Niederhubwagen mit 1,6 Tonnen von Mitsubishi im unermüdlichen Einsatz. Selbstverständlich hat die Josef Siegl GmbH als Münchens autorisierter Mitsubishi Gabelstapler Händler die Maschinen geliefert und sorgt als zuverlässiger Servicepartner für das reibungslose Funktionieren aller Flurförderzeuge der Auernhammer Spedition.

Gabelstapler +
Lagertechnik
Das volle Programm
Arbeitsbühnen
Wenn es hoch hinaus gehen soll
Teleskopstapler
Nichts ist unerreichbar
Miete
Die kostengünstige Alternative
Finanzierung
maßgeschneiderte Lösungen
Service
Schnell und effizient in Ihrer Nähe
Schulung
Sicherheit für Ihr Unternehmen